Neue Formatentwicklung mit solisTV für das SWR Fernsehen
Formatentwicklung – Nicolas Kreutter konzipiert und pilotiert als Creative Concepter neue TV-, Webvideo- und Radioformate für Sender und Produzenten.
Formatentwicklung, TV Format entwickeln, creative consulting, webvideo formate, radio strategie, storytelling crossmedial, branded entertainment formate, radioseminare
15992
post-template-default,single,single-post,postid-15992,single-format-standard,ajax_leftright,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Neues Verbraucherformat im SWR

SWR Unternehmensmarke, Logo

Neues Verbraucherformat im SWR

Gemeinsam mit solisTV und im Auftrag des SWR Fernsehen haben wir ein neues Verbraucherformat entwickelt. Qualität, Nachhaltigkeit, Alltagstauglichkeit und ein seriöses Preis-Leitungsverhältnis von Investitionen im Haus und im Haushalt stehen im Mittelpunkt der Sendung „Preiswert, nützlich, gut?“. Die SWR-Reporterin Eva Röder geht dabei in jeder Folge der Frage nach, wie viel Geld wir wirklich ausgeben müssen und wo sich sparen lohnt. Zum Beispiel beim Thema Einbruchschutz:

Diebe benötigen mit einfachen Werkzeugen meist nur Sekunden, um in ein Haus oder eine Wohnung einzubrechen. Wie kann man sein Zuhause vor Einbruch schützen, auf was sollte man dabei achten? Eva Röder stellt in der ersten Folge von „Preiswert, nützlich, gut?“ sinnvollen Einbruchschutz vor. Ein fingierter Einbruch demonstriert das Vorgehen von Einbrechern und mögliche Schwachstellen bei der Sicherung eines Eigenheims.

Ab sofort im SWR Fernsehen

Zu sehen ist „Einbruchsicherung fürs Haus – preiswert, nützlich, gut?“ am Dienstag, 28. März 2017, 21 bis 21:45 Uhr.

Oder einfach hier klicken und die Sendung in der Mediathek anschauen.

Zurück zur Home-Seite